Aktionen

01. 10. 2009
Umweltdenker 2009
2009 nahm die Pfadfindergruppe 4222 das erste Mal – gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz – an dieser Initiative teil..Primäres Ziel unseres eingereichten Projektes war dabei die Sensibilisierung beim Einkaufsverhalten von Obst. Auswirkungen beim Kauf von Obst aus fernen Ländern (Wassersituation im Ursprungsland, Wasserverbrauch für die Produktion von verschiedenen Obstsorten, Umweltbelastung durch weiten Transportweg etc.) wurden von den Kindern und Jugendlichen mittels verschiedener altersgerechter Methoden und Aktionen in 7 verschiedenen Projektphasen er- und aufgearbeitet. Von allen Einreichungen aus Oberösterreich belegten wir mit unserem Projekt den DRITTEN Platz!!!


19. 09. 2009
Start ins neue Pfadi-Jahr im High Kix
Am 19. September 2009 starteten wir in den Hochseil-Klettergarten (High Kix) im Scout Camp Austria zum Eltern-Kind-Klettertag. Angeleitet von David, unserem gruppen-internen High-Ropes-Trainer, wurden wir in die Geheimnisse des High Kix bzw. der Elemente eingewiesen. Am „Pampers Pole“ bestand die Herausforderung nicht im Hinaufklettern, sondern sich in 9 m Höhe ohne Halt aufzurichten und (gesichert) in die „Tiefe“ zu springen. An der „Giant Ladder“ war dann Teamgeist gefragt: in 2er-Teams mussten mit Strategie, Geschick und Rücksichtnahme auf den Kletterpartner „Leiter-Sprossen“ erklommen werden, die rd. 1 m auseinander lagen. Der Klettertag stand unter dem Motto „Grenzen überwinden, sich auf andere verlassen, Verantwortung übernehmen“. In diesem Sinne wurde nicht nur geklettert und gesprungen, sondern auch die Sicherung von unserer Gruppe – angefangen von Wi/Wö bis hin zu Ra/Ro und Eltern – übernommen.


01. 07. 2009
SoLa 2009
Unser heuriges Sommerlager – ein Gruppenlager – verbrachten wir im Waldviertel, genauer gesagt in Waldreichs in der Nähe des Ottensteinstausees. Ausgerüstet mit Booten erkundeten wir heuer nicht nur die Land-Umgebung, sondern auch das Wasser des Ottensteinstausees. Angeleitet von unseren „Großen“, den Ra/Ro und einigen Leitern machten sich Wi/Wö, Gu/Sp und Ca/Ex in Kanus und Kajaks auf große Fahrt…….und kenterten nicht! Highlights waren außerdem die Orientierungs-Challenge der Ca/Ex, die Wasserschlachten der Gu/Sp, die legendären „Gummistiefel-Spiele“ am Gummistiefel-Tag, die die Gu/Sp für die Wi/Wö ausgearbeitet und vorbereitet haben, ein Mega-Gewitter, die echt coolen Songs der Gu/Sp (mit denen sie das Gewitter übertönten!!!), einsame und kalte Nachtwachen, die letzte Nacht unter der Kochstelle (die letzten Nachtstunden verbrachten wir allerdings im Schloss….) und, und, und…..


11. 06. 2009
Gruppenpicknick am 11.06.2009
Um unsere 60 Jahre gebührend zu feiern (ein 3-Tages-Fest ist nicht genug für uns….) veranstalteten wir am 11. Juni ein großes Picknick für die Pfadfindergruppe 4222, Eltern, Freunde… Nach einem gemeinsamen Besuch der Messe ließen wir uns alles schmecken, was von unseren „guten Geistern“ im Vorfeld vorbereitet wurde. Das Picknick nahmen wir auch zum Anlass, unseren selbst-gezimmerten Geburtstagsgruß zum 60er fotografisch festzuhalten.


01. 06. 2009
Regionalabenteuer und Regionalspiel in Rohrbach
Im Juni 2009 fand das alljährliche Regionalabenteuer (Gu/Sp) und Regionalspiel (Wi/Wö) statt. Bei insgesamt 8 verschiedenen Stationen stellten unsere Wi/Wö und Gu/Sp einen Tag lang ihr Können unterBeweis und maßen sich mit Patrullen aus Gallneukirchen, Pregarten, Freistadt, Rohrbach und St. Martin. Die Sensation war unsere Mädchenpatrulle der Gu/Sp – die „Wilden Hühner“: Sie belegten den ERSTEN Platz!!! Auch unsere Burschen schlugen sich wirklich tapfer und wurden mit dem VIERTEN Platz belegt. Stolz sind wir auch auf unsere Kleinsten, die Wi/Wö, die sich ebenfalls hervorragend schlugen.


22. 05. 2009
60 Jahre Pfadfinder 4222, unser Fest von 22. bis 24. Mai 2009
Mit einem großen 3-tägigen Fest feierten wir mit 100en Gästen diesen runden Geburtstag. Startschuss war am Freitag, 22. Mai mit einem Freiluftkino. Am Samstag ging‘s dann mit Spielestationen (Kistenkleittern mit Hebebühne, Palatschinkenschupfen, Bogenschießen, Ponyreiten, Kinderschminken, Dosenschießen etc.) am Nachmittag weiter. Highlight am Abend waren das Kistenbratl, die Märchenerzählerin - die rd. 300 Zuhörer in ihren Bann zog – und die Nacht im Zelt für Kinder. Am Sonntag morgen starteten wir mit einem Pfadfinder-Wortgottesdienst. Beim Frühschoppen ließen wir unser Fest dann ausklingen. Fazit: Herrliches Wetter, viele Gäste, gutes Essen, viel Spaß……


01. 03. 2009
Überstellung und Wochenendlager, Gu/Sp & Ca/Ex März 2009
Immer ein Highlight für unsere Kinder – Überstellungen! Im März 2009 wurden einige Wi/Wö zu den Gu/Sp überstellt (sprich: kamen in die beste aller Stufen :-) ……) Die „Zwerge“ mussten ein Hindernis in Form eines Seiles über einem „Abgrund“ überwinden (und das war für uns Gu/Sp schon eine ziemliche Herausforderung eine „gelände-technisch“ geeignete Umgebung zu finden….)und auf diese Art den Übergang von den Wi/Wö zu den Gu/Sp schaffen. Die eigentliche Herausforderung aber war das unmittelbar an die Überstellung anschließende Wochenendlager der Gu/Sp und Ca/Ex…. Gemeinsam wurden kulinarische, pfadfinderische Köstlichkeiten gebruzzelt und erschaffen, Waldspiele gespielt und Abendunterhaltungen erprobt…..