Aktionen

10. 12. 2011
Waldweihnacht 2011
In den letzten beiden Jahren konnten wir die verschneite Winterlandschaft bei unserer Waldweihnacht genießen; heuer war der 10.12.2011 leider kein so gutes Datum für Schnee. Aber immerhin hat es auch nicht geregnet (man muss das positiv sehen :-)). Beim festlich geschmückten Tannenbaum erklangen wieder festliche Klänge eines Bläserensembles sowie unsere mit den Kindern eingeübten Lieder (nicht ganz so festlich :-)). Zurück im Warmen gab’s dann noch weitere musikalische und dramaturgische Darbietungen. An dieser Stelle sei auch ein Dank an Gitti und Beda (Verpflegung) sowie an Gudrun Rummerstorfer für die musikalische Unterstützung ausgesprochen!


06. 12. 2011
Überstellung vom 06.12.2011
Kurz-Bericht der Ra/Ro über die Überstellung von Nici von den Ca/Ex zu den Ra/Ro: Zu Beginn regnete es. Wir holten Nicole um Punkt 19 Uhr von der Ca/Ex- Heimstunde ab. Man roch ihre Angst schon von weitem :) Ein langer, beschwerlicher Weg führte sie durch Morast und Dickicht. Unter nordischen Schneefall brannte, am Ziel, ein extrem heißes und helles Feuer. Als Abschluss und als Belohnung gab es, eine über unserem Lagerfeuer gebratene, Spezialknacker (natürlich vom Böhm). Wir freuen uns, dass Nici die Überstellung mit nur kleinen Blessuren überstanden hat und sind froh sie nun in der Riege der Ra/Ro begrüßen zu dürfen.


01. 12. 2011
Adventmarkt 2011
Unter den vielen Marktstandln am Marktplatz in St. Georgen/ Gusen stach auch dieses Jahr ein riesen Zelt hervor und zwar UNSERES. Zwei Teile unserer Kochstelle reichten aus um unseren Punsch, Lebkuchen, Bastellein der Wi/Wö und die Palatschinken- Fertigung unter Dach zu bringen. Ein besonderes Highlight boten die verschiedenen Stangenbrotteige die von unserem Teigspezialisten Roland (hin und wieder Richard genannt) hergestellt wurde. Kinder und Erwachsene drängten sich ums Feuer um ihr eigenes Stangenbrot zu „backen“. Unter Mithilfe der Ra/Ro, des Leiterteams und des Elternrates stimmte auch dieses Jahr der Adventmarkt die Weihnachtszeit ein.


01. 09. 2011
Umweltdenker 2011
2006 wurde die Initiative „UmWeltdenker“ ins Leben gerufen. Mittelpunkt sind Projekte zu verschiedenen Umwelt-Themen, die in Zusammenarbeit zwischen Pfadfindergruppen und anderen Kooperationspartnern durchgeführt werden. 2011 lautete das Thema Gartenvielfalt – ein sehr weitläufiges Thema, das viele kreative Köpfe im ganzen Bundesland aktivierte. Die Pfadis 4222 wurden von einer Fachjury ausgewählt, ihr eingereichtes Projekt gemeinsam mit dem Verschönerungsverein durchzuführen: von Mai bis September 2011 blühen auf der Gusenbrücke heuer neben schönen Blumen auch frische Kräuter, die für jedermann zugänglich sind. Die Pfadfinder bieten eine reichhaltige Auswahl an Kräutern an, die nicht nur zum Aufwerten von Speisen verwendet werden, sondern auch als altbewährte Heilmittel dienen. Somit gehören Probleme wie „kein eigener Garten“ oder „kein grüner Daumen“ der Vergangenheit an!


01. 07. 2011
Die Odyssee 2011 - Überregionallager im Scout Camp Austria
Gemeinsam mit Späher/Guides und Caravelles/Explorer aus Gallneukirchen, Freistadt und Linz 6 machten wir uns heuer mit dem Zug und per pedes auf den Weg zu unserem Pfadi-Lager in Eggenberg. Anfangs war uns der Wettergott Zeus sehr wohlgesonnen, sodass wir den Aufbau der Zelte und (der meisten) Lagerbauten im Trockenen schafften. Sonntag Abend allerdings kam der Sturm des Jahrhunderts (etwas übertrieben, aber es war schon sehr heftig). Da die Leiter und Begleiter sich tatkräftig dem Sturm aussetzen, konnten sie die Zelte und auch die Kochstelle der Gu/Sp vor dem sicheren Abflug bzw. einer Überschwemmung retten. Lediglich die Kochstelle der Ca/Ex musste dem Sturm geopfert werden (aber mit Verlusten muss man rechnen….). Wir wären aber keine Pfadfinder, wenn wir uns von Wetterkapriolen von irgend etwas abhalten lassen würden: Kreativtag, Lagerolympiade, Hochseilgarten, Ager-Touren, Lagerfeuer, Geisternacht und vieles mehr machte Spas – egal ob Sonne, Wind oder Regen!


26. 06. 2011
4222-Orientierungsrallye 2011
Nach dem Erfolg von 2010 haben wir seit einem halben Jahr an einer Fortsetzung der Orientierungsrallye getüftelt. Ergebnis war ein halber Tag voll Action und Spaß für rund 110 Teilnehmer! Am 26.06.2011 maßen sich 30 Teams in verschiedenen Kategorien untereinander: Teams der Kategorie „Familie“ und U10“ liefen eine Strecke von rund 5 km, die älteren Kategorien „U14“ und „Erwachsene“ hatten eine Strecke von rd. 10 km zu bewältigen. An verschiedenen Stationen waren Aufgaben im Bereich Bilderrätsel, Tierspuren, Flaschenkegeln, Ziel-Wasserspritzen, Feuer machen, Kirschkern-Weitspucken etc. zu bewältigen. Bei perfektem Wetter und leckerer Verpflegung waren alle Teams nach dem Zieleinlauf bzw. der Siegerehrung von unserer Orientierungsrallye begeistert!


11. 06. 2011
Bundespfingsttreffen der Ra/Ro in Leibnitz (Steiermark) von 11-13.06.2011
Am Pfingstsamstag starteten wir um 7Uhr vom Marktplatz zu einem unvergesslichen Wochenende. Mit voller Mannstärke mussten wir am Lagerplatz 4 Stunden warten, da wir zu früh in Leibnitz ankamen und der Aufbau gemeinsam mit den anderen Gruppen geschehen sollte. Wir meisterten den Aufbau bravourös und benötigten nicht einmal die Hilfe unserer Leiter. Am Pfingstsonntag bauten wir unsere Station für die Bauern- Olympiade, ein Katerpult, auf. Am Nachmittag besuchten wir die anderen Stationen der diversen Ra/Ro Gruppen aus ganz Österreich. Natürlich kam da der Spaß nicht zu kurz. Am letzten Tag bauten wir ab und verstauten alles wieder in unsere Autos und fuhren zurück ins schöne Öberösterreich. Das Lager war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf kommendes Jahr wo wir zum nächsten Bundespfingsttreffen nach St. Georgen/ Attergau fahren.