Bis auf Weiteres keine Heimstunden!

RaRo Winterlager 2014

Am Freitag, den 10. Jänner 2014 fuhren wir topmotiviert Richtung Spithal am Phyrn. Kurz darauf bezogen wir die auserkorene Unterkunft. Die Hütte war für unsere Verhältnisse sehr gut ausgestattet mit fließendem Wasser und elektrischem Strom. An Abend kochten wir herzhafte Spagethti und tranken dazu Erfrischungsgetränke. Die Zeit am Abend vertrieben wir uns, vor dem herrlich warmen Kaminfeuer, mit Poker und Junglespeed,… In den frühen Morgenstunden fielen wir dann in unsere Bettelchen. Am nächsten Tag teilten wir uns auf und die Einen gingen Schifahren (da die Wurzeralm fast vor der Haustüre war) und der Rest erkundete die Umgebung. Der 2. Abend folgte dem Erfolg des Ersten nur die Verpflegung bestand aus panierten Schnitzel und gedünsteten Reis. Am Sonntag packten wir unsere 7 Sachen und fuhren nach St. Georgen/G zurück. Kurzum wieder einmal ein gelungenes Winterlager der Ra/Ro und wir freuen uns schon wieder auf das Nächste!